Kontakt

Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz e.V.
117er Ehrenhof 5
55118 Mainz
» info@lvw-rheinland-pfalz.de

Fon: 06131 - 22 25 10
Fax: 06131 - 23 73 23

BOB - Nüchtern ist cool

2009 startete das Polizeipräsidium die Kampagne, mit dem Ziel, Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss zu vermeiden. Dabei tritt die Polizei nicht als Einzelkämpfer mit erhobenem Zeigefinger auf. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern und Unterstützern, z. B. der Landesverkehrswacht setzt man auf das Verantwortungsbewusstsein von Autofahrern, Partyveranstaltern und Gastronomen.

BOB ist ein Vorbild, denn er trinkt keinen Alkohol und fährt seine Freunde, Bekannte und Kollegen nach dem Kneipen- oder Partybesuch sicher nach Hause. Der Clou: Wenn er in einem der teilnehmenden Gastronomiebetriebe seinen gelben BOB-Schlüsselanhänger am Fahrzeugschlüssel vorzeigt, bekommt er ein alkoholfreies Getränk kostenlos oder mit einem Preisnachlass. Die Schlüsselanhänger gibt es kostenlos bei der Polizei, Sponsoren und Partnern.

Mittlerweile haben die Polizeibeamten rund 18.000 der begehrten Schlüsselanhänger an den Fahrer und die Fahrerin gebracht. Knapp 150 Gaststätten aus dem gesamten Dienstbezirk des Polizeipräsidiums Trier beteiligen sich an der Aktion. Speziell geschulte Moderatoren besuchen Schulen, Jugendfeste oder Tanzveranstaltungen, um über die Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr zu informieren und die Schlüsselanhänger zu verteilen.“

Am BOB-Infostand kann an Ort und Stelle auch die Wirkung von Alkohol auf die Koordinationsfähigkeit mit so genannten Rauschbrillen getestet werden, die einen Alkoholisierungsgrad von bis zu 1,3 Promille simulieren. „Betrunkene“ versuchen meist erfolglos, Bälle zu fangen oder torkelnd mit einem Cityroller einen Parcours zu überwinden. Auch in Diskotheken, Kinos oder bei Sportfesten sind die BOB-Moderatoren präsent.

Unter www.bob-trier.de und bei jeder Polizeidienststelle in Präsidiumsbereich gibt es Infos rund um die Aktion und das Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“.