Kontakt

Wenn Sie weitergehende Informationen zur Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne vermitteln wir Ihnen auch Interviewpartner.

» info@lvw-rheinland-pfalz.de

Fon: 06131 - 22 25 10
Fax: 06131 - 23 73 23

» Zum Kontaktformular

mobil und sicher - Verbandszeitschrift

Presse-Center

Willkommen im LVW Presse-Center! Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen des Jahres und vorherige im Archiv.

Tipps zum Schulweg bei RTL

Der Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht Ludwigshafen e. V. Dieter Lauerbach war als Experte im Fernsehstudio von RTL, um wichtige Hinweise für einen sicheren Schulweg zu geben.

» Mehr

Der Weg ist das Ziel! – In den Ferien Schulweg trainieren

Am 14. August 2017 fängt in Rheinland-Pfalz das neue Schuljahr an. Für Schulanfänger beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt. Aber nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen will gelernt sein, auch den Gang zur Schule können Kinder nicht ohne Hilfe meistern. Beim „Schulwegtraining“ sind die Eltern gefragt, mit Geduld und Einfühlungsvermögen ihr Kind anzuleiten.

» Mehr

Wie bilde ich eine Rettungsgasse?

Auf Autobahnen sind zahlreiche Baustellen und ein hohes Verkehrsaufkommen oft Ursachen für stockenden Verkehr, Stau oder Unfälle. Damit Polizei und Rettungskräfte schnell an einen Unfallort gelangen, müssen Autofahrer eine Rettungsgasse bilden. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie sie sich im Ernstfall verhalten sollen.

» Mehr

Jahreshauptversammlung der Deutschen Verkehrswacht 2017

Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) lud die Mitglieder der Verkehrswachten herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 10. Juni 2017 nach Würzburg ein. Am Vortag fand die Fachtagung "Legal, illegal, mir egal! Drogenmissbrauch im Straßenverkehr" statt sowie abends der traditionelle Gesellschaftsabend, in dessen Rahmen auch der "mobil und sicher"-Preis verliehen wurde.

» Mehr

Seniorenfahrtraining der Verkehrswacht in Haßloch

Ab 75 freiwillig auf den Prüfstand - Wenn ältere Fahrer in einen Unfall verwickelt sind, dann sind sie meistens die Verursacher. Wer sicher gehen möchte, dass er auch im Alter fit genug ist fürs Autofahren, kann dies testen lassen, z. B. bei der Verkehrswacht Bad Dürkheim-Süd.

» Mehr